Zum Inhalt springen

LEP#126 – Interview Christoph Strasser

Christoph Strasser ist Weitradlfoarer und wohl derzeit einer der besten der Welt. Man kennt ihn vor allem für seine 6 Siege beim Race Across America (RAAM), welches von der amerikanischen Westküste bis zur Ostküste, in etwa 4800 bis 5000 km bei einer Gesamt Höhendifferenz von rund 52.000 Metern, verläuft. Es bezeichnet sich selbst als das härteste Fahrradrennen der Welt. Als wäre das noch nicht genug hat er als erster Radlfoarer die Schallmauer von 8 Tagen durchbrochen und kam in unglaublichen 7 Tage 22 Std. 52 Min ins Ziel. Ein Jahr später konnte er mit 7 Tage 15 Std. 56 Min noch eins drauf setzen. Bis heute ist kein Mensch jemals schneller dieses Rennen gefahren.

Christoph Strasser wäre nicht Christoph Strasser wenn das schon alles wäre. Er ist dieses Jahr als erste Mensch mit einem “herkömmlichen” Fahrrad 1.000 Kilometer in weniger als 24 Stunden erfahren.

Alles rund um den 24 Stunden Rekord gibt es in Strasser’s Podcast “Sitzfleisch” nachzuhören.

Sitzfleisch Episode 24 Stunden Road Rekord 1/2

Sitzfleisch Episode 24 Stunden Road Rekord 2/2

Wir sprechen mit ihm über seinen Zugang zu Sport und wie er sich mental auf diese riesigen Herausforderungen vorbereitet.

Viel Spaß beim Reinhören!

Links zum weiterlesen

Soziale Kanäle von Christoph: Instagram | Facebook | Webseite | Sitzfleisch Podcast

Wenn ihr den Podcast direkt ohne Installation hören möchtet, könnt ihr das hier tun: Laufend Entdecken auf Podbay

Florian: Twitter, Strava
Peter: Twitter, Instagram, Strava

Facebook, Instagram, Strava Club

    Kommentar verfassen