Schlagwort-Archive: Virtual Run

LEP#062.5 - Strava Virtual Run 2

LEP#062.5 – Strava Virtual Run 2

Beim Strava Virtual Run 2 gibt sich die Gemeinschaft rund um den Laufend Entdecken Podcast erneut die Ehre. Der große Erfolg der ersten Auflage im Winter 2018 hat uns zu einer Sommerausgabe verleitet und wir sollten nicht enttäuscht werden.

Mehr als 50 Anmeldungen, aufregende Ankündigungen zu den Outfits, mitfiebernde Twitteranten und ein herausforderndes Wetter ließen auf eine grandiose Woche schließen.

Wir sollten aber nicht erahnen, wie herausragend die Beiträge waren.

Krasse Bilder / Krasse Leute / Krasse Krassheit

Neben den zu erwartend schönen Läufen für der beiden Lager,  wurden in der Kreativkategorie erfrischende und aufregende Beiträge abgeliefert.
Siegessicher hat Peter sich mit seinem Elefanten vor die Tür gewagt und dachte sich, “da werdens mit den Ohren schlagern”.
Doch so schnell war das Lied nicht zu Ende getrötet. Keine 8 Stunden später, beglückte Florian die Welt mit den Lauffotos im giftgrünen Mankini. Aber selbst diese beiden wirklich auf das Minimum reduzierten Outfits bildeten das Ende der Freizügigkeit.
lofi ließ es sich nicht nehmen, im #Teamohnehose durch Mallorca zu pflügen und seine Südseite freischwingend über die Trails zu peitschen.

Nur Nackt ist geil?

Nein!

Auf der anderen Seite der Skala, erreichten die Jury eine Röngtenhose von Bibi, Peter stellte sich mit seiner nochmal mit Geschwindigkeitslöchern aufgemotzten Carmouflageleggins an die STartlinie des Veitscher Grenzstaffellaufs und am letzten Abdruck gingen die bis dahin überschiessenden Temperaturen, die sich fleissig jenseits der 30 tummelten ein wenig zurück. Das nahm unser Geordi zum Anlass, sich in seinen Sweatsuit aka. Schihose zu werfen und eine Runde durch Wien zu drehen.

Diese Woche hat die Bandbreite der Möglichkeiten wirklich gezeigt und wir sind sehr glücklich, all diese Verrückten in der Community versammelt zu haben.

Die Topathleten

Neben Glanz und Glitter wurde aber der sportliche Aspekt nicht ausser acht gelassen und so erliefen sich die Athleten innerhalb einer Woche mehr als 2200 Km und 43000 HM.

Armin – Kurze Hose – 70.6 km Lauf und gesamt 5865 Höhenmeter
Christian – Lange Hose – 128.2 km
Ludwig – Kurze Hose – 3:21 / 5 km

Nach einem ausgeglichenen Start und einem knappen Rennen am ersten Tag, hat sich in den folgenden Tagen ein klarer Vorsprung für Teamkurzehose herauskristallisiert.
Durchschnittliche Tageshöchstwerte von mehr als 30 Grad Celsius haben die Starterzahl bishin zu einem Verhältnis von 4:1 verschoben.
Durch die gnadenlose Bekenntnis zu ihrem Team, konnten die Freunde des anschmiegsamen Wadenkleids trotzallem den Sieg der meisten Kilometer pro Teilnehmer und der meisten Höhenmeter pro Teilnehmer für sich entscheiden.

Die Gesamtwertung konnte mit klarem Abstand das Team Kurze Hose erlaufen. Hier half dem Team Lange Hose nichtmal die Mithilfe eines Olympioniken. Christian Kreienbühl hat sich zwar mit seinem Umfang von 128.2 km den Sieg in der Distanzwertug geholt, aber die zahlenmäßige Übermacht der Shortsportler war zu groß.

Gesamtkilometer:
Team Kurze Hose – 1700 km / 34000 HM
Team Lange Hose – 500 km / 9000 HM

In den nächsten Tagen werden die Gewinne an die Sieger versandt und wir hoffen, dass es wieder eine freudige Überraschung wird.

Liebe Teilnehmerinnen… Wir sind so stolz auf alle, die teilgenommen haben und freuen uns schon auf die nächste Ausgaben!


Wenn es euch gefällt würde wir uns über ein
Abo und ein Bewertung auf iTunes oder Spotify  freuen. Seid ihr generell an unseren Trainingsläufen interessiert, schaut doch bei unseren Strava Profilen Florian & Peter vorbei.

Viel Spass beim Hören!

Wenn ihr den Podcast direkt ohne Installation hören möchtet, könnt ihr das hier tun: Laufendentdecken auf Podbay

Florian: Twitter, Instagram
Peter: Twitter, Instagram

NewsletterFacebook

Oh du mein Wien

LEP#061 – Eine Empfehlung für den Wienmarathon

Der nächste Virtual Run findet in der Woche 24.6- 30.6 statt. Die genauen Informationen zu diesem Event findet ihr auf der Eventseite und auf Strava. Nehmt fleissig teil – viele Leut – viel Gaudi!

Das es in diesem Podcast eine Empfehlung für den Wienmarathon gibt, hätte wohl niemand für möglich gehalten und einige werden es auf die Hitze schieben. Trotzdem kann man diesem Lauf auch seine guten Seiten abgewinnen. 

Fragen

Wir haben im Vorlauf dieser Folge eine Frage erhalten, die für viele Läuferinnen vor Ihrem ersten Marathon eine sehr wichtige ist.
Wo soll ich meinen ersten Marathon laufen?
Neben der Distanz zum Heimatort und der mehr oder weniger stressigen Umgebung/ Zeit rund um den Lauf sind auch Möglichkeit des Heimschlafens, Freunde und Familie wichtige Faktoren. Daneben spielen natürlich Untergrund, Landschaft, Höhenmeter und natürlich die Organisation eine Rolle.
Kurzum ist diese Frage doch recht komplex und kann nicht aus Sicht von Dritten leichtfertig beantwortet werden. Aber natürlich gibt es Indikatoren und Ratschläge.
Aus der Sicht von Flo und Peter eignen sich für Wiener Läuferinnen im Frühjahr folgende Läufe sehr gut.

Strasse:

Wien – Nahe, Möglichkeit zuhause zu schlafen, schnelle und unkomplizierte Anreise, Menschen die man mag oder mit denen man verwandt ist, die Möglichkeit, die Strecke vorzulaufen und so Sicherheit zu haben

Linz – Gut erreichbar, schöne Strecke, gute Labestellen

Salzburg – flacher Kurs, schöne Strecke

Kärnten – entlang des Wassers kann es hier um 1-2 Grad kühler sein und so Vorteile bringen. In Verbindung mit einem Entspannungswochenende sicher fein.

Trail:

Mozart 100 – Top Organisation, sehr schöne Strecke, kein Zeitdruck

Innsbruck Trail Running Festival – sehr schönes Streckenprofil, keine Zwangspace, gute Organisation

Die aktuelle Stunde

Hardrock gecancelt

Etwas überraschend wurde in den letzten Tagen der Hardrock 100 für 2019 gecancelt. In diesem Zusammenhang sieht man, dass es die Organisatoren sich bei derartigen Veranstaltungen nicht leicht machen und auch finanzielle Risiken eingehen, wenn sie einen Lauf ausrichten bzw. absagen.
In diesem Fall behalten alle Starter die Plätze für das Folgejahr und es wird für 2020 keine zusätzlichen Startplätze geben. Die Veranstalter wollen den Hardrock 100 nicht auf einer komplett anderen Route stattfinden lassen, damit das Rennen auch immer der Hardrock bleibt.
Die Entscheidung ist sicherlich hart aber nachvollziehbar und aus sportlicher Sicht sicher richtig.

Zegama – Golden Trail Series

Der Zegama Marathon (42,195km / 2736 hm) ist der erste Lauf der Golden Trail Serie und bei seinem 10 Antreten hat Kilian Jornet das neunte Mal gewonnen. Für den Spanier ist dieser Lauf und der Sieg dabei eine liebgewonnene Tradition.
Die beiden anderen am Stockerl stehenden haben mitunter zusammengearbeitet um an dem sprintenden Spanier dranzubleiben mussten sich aber am Ende doch dem kraxelnden Katalanen beugen.

LEP#061 - Eine Empfehlung für den Wienmarathon

Resultat Männer
1- Kilian Jornet (Sub 4- 3:52:47)
2 – Bartlomiej Przedwojewski
3 – Tibaut Baronian
Resultat Frauen
1 – Eli Anne Dvergsdal
2 – Elisa Desco
3 – Amandine Ferrato

Hochwechseltrail

Anfang Juni hat zum ersten Mal der Hochwechseltrail stattgefunden. Auf 44 km durch das steirische Wechselgebiet konnten sich die Teilnehmerinnen neben der schönen Landschaft auch an den zahlreichen und reichlich ausgestatteten Pausen- und Jausenstationen laben.
Klare Empfehlung – Teilnehmer berichten von tollem Lauf, guter Organisation, Spitzenlabestellen und schönen Pokalen.
Zusätzlich gibt es bei diesem Lauf auch noch gratis Teilnehmerfotos. Ein Feature, dass schon lange nicht mehr selbstverständlich ist.
Daumen nach oben, nächstes Jahr ist der Lauf definitiv auf der Shortlist

Ergebnisse und Fotos

Florian’s Lernstunde

Wenn es euch gefällt würde wir uns über ein Abo und ein Bewertung auf iTunes oder Spotify  freuen. Seid ihr generell an unseren Trainingsläufen interessiert, schaut doch bei unseren Strava Profilen Florian & Peter vorbei.

Viel Spass beim Hören!

Wenn ihr den Podcast direkt ohne Installation hören möchtet, könnt ihr das hier tun: Laufendentdecken auf Podbay

Florian: Twitter, Instagram
Peter: Twitter, Instagram

NewsletterFacebook