Schlagwort-Archive: Future

Torte mit 50-Aufschrift

LEP#050 – Wie weit ist es schon gekommen?

Wie weit ist es schon gekommen mit diesem Podcast und dem/den Protagonisten?

50 mal laufend Entdecken, 50 mal Geschichten vom und um das Laufen. Zum Jubiläum ein kurzer Blick zurück aber vor allem, wie es sich für Ausdauersportler gehört, ein Blick nach vorne mit neuen Zielen, kleinen Veränderungen und viel Spaß und Freude bei den Gedanken an künftige Erlebnisse, Misse- und Heldentaten.

Die aktuelle Stunde:

Eine Neuerung ist die aktuelle Stunde, in der wir uns Themen widmen möchten, die entweder neulich geschehen sind oder die wir kürzlich entdeckt haben.

Camille Herron

Camille Herron wins Marathon in Spiderwoman Bodysuit

Diesmal Camille Herron und ihre großartige Leistung beim Desert Solstice Invitational

Besonders erwähnenswert ist hier auch die Verpflegungsstrategie mit Taco Bells und Bier.

Sie war bereits früher auffällig und bemerkenswert:

Erwähnt wird auch Zach Bitter, der auch einen beeindruckenden Track Record hat.

Karl Egloff

Karl EgloffEin weiterer großartiger Athlet ist Karl Egloff, ein Schweizer in Ecuador, der mehrere Rekorde von Kilian Jornet gebrochen hat und zusätzlich den Speedrekord am Elbrus hält. Somit hält er 3 der Seven Summits Speedrekorde.
Abseits der großen Sponsorenverträge hat er als Bergführer und Mountainbikeprofi gearbeitet und ist erst in den letzten Jahren bekannter geworden.

 

Aktuelle Folge

Rückblick auf die bisherigen 50 Folgen. Wie begann alles? Florian erzählt, wie er zum Laufen kam und wie der Podcast entstand. Nachzuhören in LEP Folge 001.

Plötzlich gab es am deutschsprachigen Podcastuniversum, neben dem Schnaufcast, Laufenliebeerdnussbutter und  Trailrunning Podcast eine Perle aus dem schönen Österreich.

Nach einiger Zeit wurde der Podcast durch einen zweiten Protagonisten ergänzt und geht nun bereits ins dritte Jahr

Bewertungen, Kontakt und Abomöglichkeiten

Wenn es euch gefällt würde wir uns über ein Abo und ein Bewertung auf iTunes oder Spotify  freuen. Seid ihr generell an unseren Trainingsläufen interessiert, schaut doch bei unseren Strava Profilen Florian & Peter vorbei.

Viel Spass beim Hören!

Wenn ihr den Podcast direkt ohne Installation hören möchtet, könnt ihr das hier tun: Laufendentdecken auf Podbay

Florian: Twitter, Instagram
Peter: Twitter, Instagram

NewsletterFacebook

LEP#049 – Back to Future

Back to Future

Das Jahr ist fast um und die Jahresendfolge ist da.

Wie geht es dem Bein?

Zu Beginn gibt es einen kurzen Statusbericht von Peters linken Bein. Das ist wieder beinahe ausgeheilt und darf nun wieder etwas belastet werden. Trotzdem muss weiter gedehnt und gezielt trainiert werden. Von nix kommt ja nix.
Darum heisst es – Terrabänder raus, Blackroll am Boden und ab und zu ins Fitnessstudio.

 

2019 Jahresplanung – Die Frühjahrssaison

Nach dem kurzen Gesundheitscheck geht es aber hauptsächlich um die Saison 2019. Konkret um die Planung der Frühjahrssaison.
Hier stehen neben kleineren Volksläufen, die spontan eingeschoben werden, einige gemeinsame Läufe, wie der Wintertrail  am 12.1 am Programm.
Beim Wintertrail werden 24 km mit 800 hm in einem 2er Team bewältigt.

Ende Jänner findet rund um den Neusiedlersee der 24h Burgenland Extrem am 25.1. statt. Es ist noch nicht fix, ob Peter hier startet und auch nicht in welcher Länge (60 oder 120 km ). Florian hat auf alle Fälle im Plan, dort zu sein und zu crewen. 

Danach wird sicher der eine oder andere Lauf der  Winterlaufserie oder des Eisbärcups  mitgenommen. Hier kann flexibel während des Laufs entschieden werden, ob 7 / 14 oder 21 Kilometer gelaufen werden sollen. In jedem Fall ist die Strecke eine 7km Schleife durch den Wiener Prater.

Grundsätzlich dienen diese Läufe als Vorbereitung der ersten Höhenpunkten der Saison.
Den Beginn macht hier Florian mit dem Barcelonamarathon am 10.3 .
Er will hier nebst einem schönen Wochenende auch seine Bestzeit angreifen und im besten Fall die 3h15 unterbieten.

Am 16.3 startet Florian auch direkt beim Ultrapericus in Italien. Hier geht es über 65km mit Christoph aka. der Trainer. Genaueres zu diesem Lauf liefern wir nach, wenn wir jemand gefunden haben, der uns die italienische Webseite übersetzt 🙂 .

Als nächstes wird es Mitte April spannend, wenn Florian die 100 Meilen – Istrien angeht. Er wird die Strecke sicher rocken und wir werden hier in der Vorbereitung eine Sonderfolge einschieben.

Am selben Wochenende startet Peter beim
Linzmarathon am 14.4 und wird hier ebenfalls auf seine PB losgehen. Als A-Ziel stehen die 3h35 am Zettel. Ebenfalls am Start sind Vienna Running aka @Geordi2504(bekannt unter anderem aus Folge 043), der Laufhase Guracell und CiclistaRosa. Vielleicht folgen ja noch einige und es gibt ein schönes Treffen.

Kurz danach findet der Wings for Life Run am 5.5. statt. Hier stehen für Peter 30km am Programm. Unter Umständen ist Florian beim Innsbruck Alpine Trailrunning Festival am 4.5.

Gemeinsam werden Florian und Peter den Veitscher Grenzstaffellauf am 29.6 in Angriff nehmen. Hier sind ca. 54km mit 2000 hm zu bewältigen.
Wenn es zeitlich möglich ist, steht die ganze Serie, bestehend aus Ötscher Trailmarathon am 25.5 dem Veitscher Grenzstaffellauf am 29.6  und dem Kainacher Bergmarathon am 4.8  an.

Ebenfalls im Juni findet der Mozart 100 statt. Für Florian sollen es die 63 km sein. Peters Teilnahme steht noch in den Sternen bzw. ist hier das Novarock Festival .

Im Juli ist auf alle Fälle der Blaufränkisch Ultra fix im Stundenplan eingetragen. 30 Weinschenken wollen im Laufe von 77km besucht werden.

Mit etwas Losglück geht es für Florian, gemeinsam mit @Geordi2504 und @die_bergziege dieses Jahr zum UTMB (170km – 10000 hm).

Ab der Jahreshälfte ist es noch etwas vage. Für diese Zeit wird es im späten Frühjahr 2019 sicherlich noch eine spezielle Folge geben.

Wir wünschen euch einen schönen Jahreswechsel. Bleibt uns gewogen.

Bild zur Planung der ersten 6 Monate des Jahres 2019

Planning of the first 6 months of 2019

Erwähnungen

Bewertungen, Kontakt und Abomöglichkeiten

Wenn es euch gefällt würde wir uns über ein Abo und ein Bewertung auf iTunes oder Spotify  freuen. Seid ihr generell an unseren Trainingsläufen interessiert, schaut doch bei unseren Strava Profilen Florian & Peter vorbei.

Viel Spass beim Hören!

Wenn ihr den Podcast direkt ohne Installation hören möchtet, könnt ihr das hier tun: Laufendentdecken auf Podbay

Florian: Twitter, Instagram
Peter: Twitter, Instagram

NewsletterFacebook