LEP#040 – Der GGUT und der Carbonraketenmann

Diese Folge widmet sich voll und ganz den Erlebnissen beim GGUT – Großglockner Ultratrail. Neben einem Rennbericht werden auch das Training, die Rennstrategie und die Ernährung bei dem Rennen beleuchtet.

Großglockner Panorama 2018

Großglockner 2018

Florian erzählt, wie sein Wochenende gelaufen ist, ob er gut vorbereitet war, wie sich das Rennen gestaltet hat, wo er richtig Spass hatte und wo es auch bergab ging.

Was unterscheidet dieses Rennen von den bisherigen, wo war Florian positiv überrascht und welche Entscheidungen sind in einem Rennen dieser Qualität richtig hart?

Darüberhinaus werden andere Aspekte eines solchen Abenteuers, wie Ernährung, Training, Renntaktik angesprochen und ein Ausblick auf die nächsten Wochen gegeben.

Links zu den besprochenen Rennen:

Hier der Link zum Ergebnis des GGUT:
Results GGUT 2018

Die Startnummern der erwähnten Teilnehmer:

110km:

    #teamultrakitty:

  • Sebastian Haboeck – 191
  • Christian Engelhardt – 317

Team Vegan.at:

  • Werner Weissl – 33
  • Florian Kimmel – 200

75km:

    Team Vegan.at

  • Patrick Johannes Klug – 1128
  • Robert Berger – 1148
  • Christoph Feigl – 1147

Der Link zu den verwendeten Energy Gels:

High 5 Iso Gels

Wenn es euch gefällt würde wir uns über ein Abo freuen. Seid ihr generell an unseren Trainingsläufen interessiert, schaut doch bei unseren Strava Profilen Florian & Peter vorbei.

Viel Spass beim Hören!

Florian: Twitter, Instagram
Peter: Twitter, Instagram

NewsletterFacebook

2 Gedanken zu „LEP#040 – Der GGUT und der Carbonraketenmann

Kommentar verfassen